Flammkuchen Herstellung hopp-auf.de

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!







Öffnungszeiten:
Do. - So. ab 17.17 Uhr
Mo. - Mi. geschlossen oder
nach Vereinbarung ab 20 Personen
Flammkuchen Herstellung
News: 
Dazu gehört unter anderem ausschließlich der Schwarzwälder Schinken von Tannenhof
  • Mehr anzeigen
     
  • Der teuerste Flammkuchen der Welt !
    ab ende September haben wir Ihn den teuersten Flammkuchen der Welt, frischer weißer Alba-Trüffel, tuber magnatum aus Piemont mit Blattgold (Preis 1180-.€). Das gibt es nur in der Flammkuchenstube " Hopp-Auf" Der Mercedes unter den Flammkuchen. Nur auf Vorbestellung ! und nur von ende September bis ende Dezember.
       Rezept für 2 Flammkuchen 
    Das Mehl, zwei - drei  Esslöffel Öl, eine Prise Salz und 125 ml Wasser wer will noch 1 Eigelb zu einem glatten Teig verkneten und den Teig zu einer Kugel formen und Diese mit dem noch verbliebenen El. Öl einreiben. Die Kugel in Folie wickeln und nach Möglichkeit mindestens 1/2 Stunde ruhen lassen.
    Danach die Kugel halbieren und die beiden Hälften zu einem dünnen runden oder ovalen Teig ausrollen.
    wir haben im Elsaß von einen alten Flammkuchenbäcker gelernt das keine Hefe in den Teig kommt und so machen wir es auch seit 1997 in unserer Flammkuchenstube.
    im Elsaß nimmt man Quark magerstufe 0 & 10% digen Rahm und mischt das je zur Hälfte Würzen mit Salz & Pfeffer, wer will noch ein wenig Rapsöl oder Muskatnuss
     leichter geht es mit Creme freche, auf beiden Flammkuchenböden verstreichen und Im vorgeheizten Backofen bei ca. 240 Grad ungefähr 8 Minuten backen. Desto Heiser der Ofen um so weniger Backzeit, wir backen mit 300 Grad ca 2 Minuten
     nach den Backen erst mit frischen weißen Alba-Trüffel, tuber magnatum aus Piemont belegen ( den Trüffel hobeln )dann für das Auge noch etwas Blattgold aufstreuen.Es ist fast genauso gut mit Schwarzen oder Braunen Trüffel da der Alba Trüffel doch sehr Teuer ist.Auf jetten fahl kommt der Duft des Trüffels auf einen Flammkuchen super zur Geltung.
    Am besten schmeckt der Flammkuchen wenn man ihn auf einen Stein backt bekommt man jetzt schon in einen Baumarkt.
    Am besten schmeckt da zu immer noch ein kühles Bier oder ein Glas rot oder Weißwein aus Unterfranken
    So nun gutes gelingen euer Flammkuchenwirt Uwe  

 
Produktbeschreibung unserer Flammkuchen

Die Grundlage für unsere leckeren Flammkuchen sind ein hauchdünner Teig aus Mehl, Wasser und Salz ohne Konservierungsstoffe und handgemacht.

Darauf Rahm, Speck und Zwiebel (klassische Art) das ganze nur 2 Minuten lang knusprig auf Buchenholz gebacken ist ein Gaumenschmaus der ganz besonderen Art.

Wir bieten inzwischen eine Vielfalt von Flammkuchen die Ihres gleichen sucht.
Ca. 100 Flammkuchen von der ursprünglichen Elsässer Art bis zur vegetarischen Komposition von pikant bis süß von flambiert bis hochwertig mit Trüffel, Kaviar oder Blattgold.

Nachdem wir seit 1997 sehr erfolgreich Flammkuchen auf höchsten Niveau herstellen, von Marcellino´s Restauranten Report 2007 in die besten kamen, sind wir auch durch Rundfunk und Fernsehen bekannt geworden.

Bitte haben Sie Verständnis das wir nicht mehr unsere 100 verschieden Kreationen auf unserer Home page veröffentlichen.
Die Arbeit die in den Kreationen steckt ist einfach zu viel.
Ich machte es den Mitbewerbern immer zu einfach.